Besucherparkplätze in Zwicky Süd

Anfang Dezember wurde über in 20 Minuten, später dann auf dem Kraftwerk1-Portal über die Besucherparkplätze in Zwicky Süd berichtet und debattiert. Dabei wurden auch konkrete Fragen gestellt, die wir nach einer Recherche bei Eigentümern und Planern hiermit beantworten möchten.

1. Die maximale Parkdauer von 4 Stunden ist im Zuge der Planung durch die Senn AG festgelegt und von den Grundeigentümern SwissLife, Pensimo und Kraftwerk1 übernommen worden. Die Dauer der Parkzeit ist nicht Bestandteil des Gestaltungsplans und kann bei Bedarf oder Wunsch von den Grundeigentümern angepasst werden.

Sollte der Wunsch bestehen, eine solche Anpassung vorzunehmen, könnten z.B. der Quartierverein 296 Zwicky Süd eine entsprechende Initiative ergreifen. Man könnte das Anliegen an die beteiligten Eigentümerinnen herantragen und beispielsweise eine längere Parkdauer erfragen.

Als Alternative dazu fänden wir es unter Umständen sinnvoll, für längere Besuche bis heute ungenutzte Abstellplätze in der Tiefgarage in Koordination mit den Betreibern der Livit, Regimo und der Genossenschaft Kraftwerk1 für Besuche z.B. ab 8h bis 72 Stunden freizugeben, selbstverständlich gegen eine Parkgebühr.

Wir bitten um Rückmeldungen hierzu.

2. Für den Perimeter Zwicky Süd werden neben den bereits bestehenden 18 Besucherparkplätzen keine weiteren erstellt. Weitere werden im Perimeter Zwicky Zentrum im Zuge der neuen Überbauung folgen. Im entsprechenden Gestaltungsplan sind 40 vorgesehen.

3. Die Genossenschaft Kraftwerk1 verfügt über den kleinsten Teil der Stellplätze in der Tiefgarage im Zwicky Süd. Der restliche Teil wird von der Livit AG und der Regimo Zürich bewirtschaftet. Die Siedlung Zwicky Süd wurde von Kraftwerk1 von Beginn an als autoarm konzipiert, entsprechend restriktiv ist die Parkplatzregelung. Einen Parkplatz bei Kraftwerk1 können nur Bewohner_innen mieten, welche aus gesundheitlichen oder beruflichen Gründen auf ein Auto angewiesen sind. Die Regimo ist ebenfalls recht restriktiv mit der Vermietung von Parkplätzen. Keine expliziten Beschränkungen gibt es für Mieter der Livit.

Wir hoffen, die gestellten Fragen beantwortet zu haben und freuen uns auf Rückmeldungen und Anregungen.

Mit bestem Gruss im Namen der Betriebsgruppe des Quartiervereins 296 Zwicky Süd
Ralf Angermann

13. Februar 2018 von Federico Billeter
Kategorien: Allgemein | 2 Kommentare

Kommentare (2)

  1. Sehr geehrter Ralf Angermann

    Wir sind ein Bewohner in der Zwickystrasse 12, Wallisellen und auf der Suche einen Parkplatz.

    Wir wohnen in der Zwickstrasse seit 8 Jahren und suchen dringend einen Parkplatz. Zurzeit haben wir keinen und sind in einer sehr schwieriger situation.

    Ich moechte fragen, ob Sie wissen wer kann uns helfen koennen. Unsere Anspruchpartner Privera leider hat keine Losung.

    Meine Kontakt details sind:

    Mobile: 079126 41 67

    Mit freundlichen Gruessen

    Canan Palabas

    • Guten Tag Herr Palabas

      Haben Sie es schon bei den verschiedenen Hausverwaltungen im Zwicky-Areal versucht wie der Regimo oder der Livit zum Beispiel. Die entsprechenden Kontaktdaten für das jeweilige Objekt finden Sie meist im Hauseingang der jeweiligen Häuser.

      Wir kennen die limitierte Anzahl an Stellplätzen im Areal und das dies für den ein oder anderen eine Herausforderung darstellt. Das Areal ist jedoch ganz bewusst so geplant worden. Es sind keine weiteren Stellplätze geplant.

      Freundliche Grüsse
      Ralf Angermann
      296 – Quartierverein Zwicky-Areal

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.