Petition Spiel und Sport Zwicky-Areal

Die Unterzeichner*innen dieser Petition fordern die politischen Behörden von Wallisellen und Dübendorf auf, gemeinsam eine Strategie zur Planung und Umsetzung eines Ortes für Spiel und Sport auf dem Zwicky-Areal zu entwickeln und diesen – auf kommunalem oder privatem Grund – zeitnah umzusetzen.

Das Zwicky-Areal hat sich in den letzten Jahren zu einem Stadtteil entwickelt. Heute leben und arbeiten hier rund 3500 Personen. Eine Besonderheit des Quartiers ist, dass mitten durchs Zwicky-Areal eine Gemeinde- und Bezirksgrenze führt. Dieser Umstand mag bei der Planung des Areals dazu geführt haben, dass die Errichtung von kommunaler Infrastruktur für gemeinschaftliche Betätigungen vernachlässigt wurde. Der Quartierverein 296 hat aus der Bewohnerschaft zahlreiche Stimmen vernommen, wonach es auf dem Zwicky-Areal insbesondere an Betätigungsmöglichkeiten für ältere Kinder und Jugendliche fehlt.

In Kooperation mit der KJAD und der Jugendarbeit Wallisellen und dank der Unterstützung einer privaten Grundeigentümerin gelang es uns, im Herbst 2021 und im Frühjahr 2022 für je vier Wochen eine temporäre Street Soccer-Anlage zur Verfügung zu stellen. Ein grosser Erfolg, bei dem sich der Bedarf klar zeigte. Als nächstes geht es nun darum, die konkreten Bedürfnisse weiter abzuklären und eine dauerhafte Lösung für Gerätschaften im Bereich Spiel und Sport zu finden.

06. Mai 2022 von 296 - Quartierverein Zwicky-Areal
Kategorien: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert


Spamschutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

  • Neueste Beiträge

  • Neueste Kommentare

  • Archive